Allianz-Fahnen: Allianz-Tochter Allsecur heißt ab Herbst Allianz Direct. Foto: Allianz

Direktversicherer

Allsecur wird zu Allianz Direct

Der Versicherungsriese Allianz benennt seine deutsche Online-Versicherungstochter um. Aus Allsecur Deutschland wird ab Herbst Allianz Direct Versicherungs-AG. Das teilte das Unternehmen mit.

Mit der Umfirmierung wolle man „Teil eines europäischen Versicherungsgeschäftsmodells“ werden, erklärt der Versicherer. Im Laufe des nächsten Jahres sollen noch weitere Online-Marken der Allianz wie Allsecur in den Niederlanden, Genialloyd in Italien und Fénix Directo in Spanien sich Allianz Direct anschließen.

An den laufenden Kundenverträgen soll sich durch die Namensänderung nichts ändern.

Allsecur startete 2005 als Allianz24. Nachdem der hauseigene Vertrieb jedoch aus Angst vor neuer Online-Konkurrenz protestierte, änderte Allianz den Namen 2009 in Allsecur.

Mehr zum Thema
DigitalisierungVorstandswechsel bei der HDI Leben LebensversicherungSo funktioniert die Zinszusatzreserve GDV-Chef Jörg AsmussenVersicherer erwarten 2020 nur Miniwachstum