Themen
TopThemen
Fonds
Fondsanalyse
Mediathek
Märkte
Finanzberatung
Versicherungen
Boulevard
Experten
Denker der Wirtschaft
Krypto
Services
Academy Newsletter Veranstaltungskalender Finanz-Charts Globale Märkte Krypto-Kurse (in Echtzeit) Währungen (in Echtzeit)
Flagschiff der Warenhauskette Karstadt:<br>Das KaDeWe in Berlin, Foto: KaDeWe

Flagschiff der Warenhauskette Karstadt:
Das KaDeWe in Berlin, Foto: KaDeWe

Direktversicherer Karstadt-Quelle: Nicht von Arcandor-Krise betroffen

//

Zu Ergo gehören auch namhafte Maklerversicherer wie Hamburg-Mannheimer und Victoria. Karstadt-Quelle übernimmt in der Gruppe den Direktvertrieb von Versicherungen. Das Unternehmen erwirtschaftete 2008 einen Jahresüberschuss von 17 Millionen Euro. Im Bestand befinden sich rund sechs Millionen Versicherungsverträge von über vier Millionen Kunden. Im vergangenen Jahr gewann Karstadt-Quelle 600.000 neue Versicherte hinzu.

„Die Karstadt-Quelle Versicherungen sind somit in keiner Weise von der aktuell in den Medien diskutierten schwierigen wirtschaftlichen Lage der Arcandor AG betroffen“, betonen die Fürther in der Stellungsnahme. Und: „Wir werden nicht auf die Nutzung der Markenstärke der Firmen Karstadt und Quelle verzichten“, so das Unternehmen weiter.

Mehr zum Thema
Ergo und Arcandor entflechten Vertriebsbeteiligungen
Institut erwartet 4,6 Millionen Neuverträge für Versicherungen
nach oben