Dirk Böckenholt: Der Vertriebler mit mehr als 15 Jahren Erfahrung in der Fondsbranche tritt in die Capatico-Geschäftsleitung ein. Foto: CAPATICO GmbH

Dirk Böckenholt Fondsvertrieb der Capatico ausgebaut

Dirk Böckenholt arbeitet ab sofort wieder mit einem ehemaligen Kollegen zusammen. „Uns verbinden gemeinsame Zeiten“, kommentiert Torben Gerber, Gründer von Capatico, die aktuelle Personalentscheidung bei dem Dienstleister für den Fondsvertrieb aus Hamburg.

Capatico betreut den Vertrieb institutioneller Kunden und übernimmt die Kommunikation für Fondsgesellschaften und -boutiquen. Das Hamburger Unternehmen arbeitet unter anderem für die Firmen Inter Portfolio, Vector Asset Management, Coeli und INVL Asset Management.

Böckenholt arbeitete in den vergangenen sechs Jahren als Senior-Vertriebsmanager bei Invesco Asset Management und war zuletzt verantwortlich für den Bereich Wholesale. Zuvor war der Betriebswirt unter anderem für HSBC und Cominvest (heute Allianz Global Investors) tätig.

Mehr zum Thema
Fonds-Absatzstatistik November 2017Diese 20 Mischfonds sind aktuell die Lieblinge im Fondsvertrieb Neue Pflichtangaben durch Mifid IIWie fehlende Fondsdaten den Vertrieb lahmlegen Banken und Sparkassen profitieren von Regulierung„Mifid II kann Umsätze im Wertpapiergeschäft pushen“