Dirk Müller

Dirk Müller

Dirk Müller Premium Aktien-Fonds

Mr. Dax legt eigenen Aktienfonds auf

//
Der Finanz- und Börsenexperte Dirk Müller legt seinen eigenen Fonds auf, berichtet Fonds professionell online. Der Dirk Müller Premium Aktien-Fonds kauft weltweit agierende Firmen, konzentriert sich aber vor allem auch die USA und Europa. Der Fonds folgt einer „Value“-Strategie. Neben bilanzstarken Unternehmen soll bei der Titelauswahl mit einem mittel- bis langfristigen Anlagezeitraum auch ethische Aspekte eine Rolle spielen. Bei seinen Analysen wollen sich die Fondsmanager an Warren Buffet und Benjamin Graham orientieren.

Müllers Fonds soll Eigenschaften haben, die ihm bei anderen Fonds fehlen, zitiert ihn Fonds professionell online. Dazu gehören etwa geringere Gebühren für jeden Anleger, wenn das Fondsvolumen steigt. Zudem wollen Müller und sein Team auf Spekulationen mit Lebensmitteln verzichten und keine Aktien verleihen. Auch Firmen, die einen schlechten Ruf in der Öffentlichkeit haben, sollen es nicht ins Portfolio schaffen. Und Müller will seine Anleger jährlich zum Treffen einladen und Webinare anbieten.

Die M.M. Warburg Invest verwaltet die Fondsgelder, beim Fondsmanagement wird Dirk Müller vom Vermögensverwalter Focam unterstützt. Andreas Feiden, ehemaliger Geschäftsführer von Fidelity Worldwide Investment in Deutschland soll als Berater für Strategie und Vertrieb.

Mehr zum Thema
Zahlen, Daten, Fakten
Die Deutschen und ihre Aktieninvestments
BVI-Statistik
Aktien ja – aber bitte nur im Mischfonds
nach oben