Dirk Söhnholz

Dirk Söhnholz

Dirk Söhnholz wechselt zu Veritas

//
Dirk Söhnholz ist ab sofort Mitglied der Geschäftsleitung von Veritas. Er verantwortet künftig das operative Geschäft der Vermögensverwaltung. Der 49-Jährige übernimmt den Posten von Bernd Baur.

Bis zu seinem Einstieg bei Veritas arbeitete Söhnholz für die von ihm mitbegründete Beratungsgesellschaft Söhnholz Advisors. Davor verantwortete er von 1999 bis 2011 die alternativen Anlageklassen und internationalen Aktivitäten bei Feri Institutional Advisors. Das Finanzunternehmen Feri hatte er ebenfalls mitbegründet.

Neben seiner Arbeit für Finanzunternehmen ist der promovierte Diplom-Kaufmann Lehrbeauftragter an der Universität Leipzig und Autor zahlreicher Aufsätze.

Mehr zum Thema
Ehemaliger Veritas-Manager startet ETF-Dachfonds Ehemaliges Veritas-Trio gründet Fondsgesellschaft Veritas startet zwei neue ETF-Dachfonds