DJ EUREX/Renten-Futures lösen sich vom Tagestief

DJ EUREX/Renten-Futures lösen sich vom Tagestief

FRANKFURT (Dow Jones)--Nach einem volatilen Nachmittagsgeschäft, das letztlich aber zu keinem nennenswerten Bodengewinn geführt hat, zeigen sich die deutschen Renten-Futures am frühen Mittwochabend weiter schwächer. "Nach der starken Erholungsbewegung von gestern ist heute erst einmal die Luft raus", sagt ein Händler.

Bis 18.10 Uhr verliert der Bund-Future mit Fälligkeit im März 29 Ticks auf 125,23%. Das Tagestief, von dem sich der Kontrakt mit dem Abschmelzen der Kursgewinne an Wall Street gelöst hat, liegt zu diesem Zeitpunkt bei 124,99%. Das Tageshoch findet sich bei 125,55%. Umgesetzt worden sind bislang rund 517.000 Kontrakte. Der BOBL-Future gibt um 8 Ticks auf 116,785% nach.

"Da es von fundamentaler Seite verhältnismäßig ruhig bleibt und das technische Umfeld des Bund-Futures als fragil zu bezeichnen ist, dürfte sich die Konsolidierung fortsetzen", prognostiziert Ulrich Wortberg von der Helaba. Technisch unterstützt sei der Bund-Future beim Tief vom Montag von 124,44%. Eine Widerstandszone liege bei 125,62/66%.

Die Tagesagenda ist dünn besetzt. Der NAHB-Wohnungsmarktindex, der gegen 19.00 Uhr MEZ veröffentlicht wird, könnte sich laut Wortberg zwar etwas vom historischen Tief von 9 Punkten erholen. "Selbst ein kleiner Anstieg spräche aber nicht dafür, dass sich die ökonomische Lage des Bausektors verbessert, denn die Expansionsschwelle der NAHB-Umfrage liegt bei 50 Indexpunkten."

DJG/jej/ros Besuchen Sie unsere neue Webseite http://www.dowjones.de

(END) Dow Jones Newswires

January 21, 2009 12:17 ET (17:17 GMT)

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.