DJ Fraport streicht wegen technischer Panne 75 Flüge

DJ Fraport streicht wegen technischer Panne 75 Flüge

Von Kirsten Bienk DOW JONES NEWSWIRES

FRANKFURT (Dow Jones)--Die Fraport AG, Frankfurt, hat am Donnerstagmorgen wegen technischer Probleme bei der Flugsicherung auf ihrem Heimatflughafen in Frankfurt 75 Flüge annulliert. Dies habe 37 An- und 38 Abflüge betroffen, sagte Fraportsprecher Klaus Busch Dow Jones Newswires auf Anfrage. Gegenwärtig seien die Flüge noch um durchschnittlich eine Stunde verspätet. Dieser Zeitraum werde im Laufe des Tages reduziert.

Grund für die Flugstornierungen seien fehlende Daten über die Sichtweite gewesen, sagte ein Sprecher der Deutschen Flugsicherung. Diese liefere normalerweise der Deutsche Wetter Dienst. Hier habe es aber einen Ausfall gegeben und die Daten für eine Flugbahn seien nicht angeboten worden.

Aus Sicherheitsgründen habe deswegen der Abstand zwischen landenden Flugzeugen vergrößert werden müssen, sagte der Sprecher. Das Problem sei um 6.35 Uhr aufgetaucht und um 7.25 Uhr beseitigt gewesen. Abgesehen davon habe sich der am Morgen gezeigte Nebel wieder verzogen und seit 8.15 Uhr hätten die Maschinen ohne diese Daten wieder normal landen können.

Webseite: http://www.fraport.de http://www.dfs.de -Von Kirsten Bienk, Dow Jones Newswires, +49 (0)40 3574 3116, [email protected] DJG/kib/cbr Besuchen Sie unsere neue Webseite http://www.dowjones.de

(END) Dow Jones Newswires

January 22, 2009 03:25 ET (08:25 GMT)

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.