DJ HUGIN AD-HOC/Epigenomics AG: Ad hoc-Mitteilung (§15 WpHG): Epigenomics AG schließt strategische F&E-Partnerschaft für Darmkrebsdiagnostik mit Sysmex Corporation

DJ HUGIN AD-HOC/Epigenomics AG: Ad hoc-Mitteilung (§15 WpHG): Epigenomics AG schließt strategische F&E-Partnerschaft für Darmkrebsdiagnostik mit Sysmex Corporation

Epigenomics AG / Sonstige Zusammenarbeit, Lizenzen, Vertrag / Ad hoc: Ad hoc-Mitteilung (§15 WpHG): Epigenomics AG schließt strategische F&E-Partnerschaft für Darmkrebsdiagnostik mit Sysmex Corporation Ad hoc Meldung nach §15 WpHG verarbeitet und übermittelt durch Hugin. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. =--------------------------------------------------------------------- =------------- Berlin, 22. Januar 2009 - Die Epigenomics AG (Frankfurt Prime Standard: ECX; ISIN: DE000A0BVT96) unterzeichnete heute eine strategische Forschungs- und Entwicklungsvereinbarung in der Molekulardiagnostik mit der Sysmex Corporation (Kobe, Japan). Im Rahmen der Vereinbarung prüfen Sysmex und Epigenomics die Eignung der molekulardiagnostischen Instrumente von Sysmex für den Nachweis von DNA-Methylierungs-Biomarkern in Blut. Als Referenzstandard für die Entwicklung des Testsystems wird Sysmex den Epigenomics' mSEPT9-Methylation-Detection-Assay verwenden, der als Forschungsprodukt kommerziell verfügbar ist. Bei Erfolg des Projektes beabsichtigt Sysmex, einen Bluttest für die Früherkennung von Darmkrebs auf der Basis von Epigenomics' firmeneigenen DNA-Methylierungs-Biomarker SEPT9 (mSEPT9) zu entwickeln und diesen - zunächst in Japan - zu vermarkten. Mit Beginn der F&E-Partnerschaft haben beiden Parteien die Verhandlungen über einen entsprechenden nicht exklusiven Lizenzvertrag für mSEPT9 aufgenommen. Im Rahmen der Vereinbarung erhält Sysmex durch F&E-Lizenzen und Technologietransfer Zugang zu Epigenomics Technologien und wird durch Epigenomics bei der F&E-Arbeit unterstützt. Im Gegenzug erhält Epigenomics Lizenzgebühren, F&E-Zahlungen und Kostenerstattungen und verkauft sein mSEPT9-Forschungsprodukt an Sysmex. Ende der Ad hoc-Mitteilung Weitere Informationen Weitere Informationen finden Sie in einer heute veröffentlichten gemeinsamen Pressemitteilung der Sysmex Corporation und der Epigenomics AG, die unter www.epigenomics.com verfügbar ist. Kontakt: Epigenomics AG Dr. Achim Plum Sen. VP Corporate Development Kleine Präsidentenstr. 1 10178 Berlin Deutschland +49 30 24345 368 (Telefon) +49 30 24345 555 (Fax) [email protected] www.epigenomics.com Rechtlicher Hinweis Diese Veröffentlichung enthält ausdrücklich oder implizit in die Zukunft gerichtete Aussagen, die die Epigenomics AG und deren Geschäftstätigkeit betreffen. Diese Aussagen beinhalten bestimmte bekannte und unbekannte Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage und die Leistungen der Epigenomics AG wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen oder Leistungen abweichen, die in solchen Aussagen explizit oder implizit zum Ausdruck gebracht wurden. Epigenomics macht diese Mitteilung zum Datum der heutigen Veröffentlichung und beabsichtigt nicht, die hierin enthaltenen, in die Zukunft gerichteten Aussagen aufgrund neuer Informationen oder künftiger Ereignisse bzw. aus anderweitigen Gründen zu aktualisieren. =-- Ende der Mitteilung --- Epigenomics AG Kleine Präsidentenstr.1 Berlin Deutschland WKN: A0BVT9; ISIN: DE000A0BVT96; Index: CDAX, Prime All Share, TECH All Share; Notiert: Amtlicher Markt in Frankfurter Wertpapierbörse, Prime Standard in Frankfurter Wertpapierbörse, Freiverkehr in Börse Berlin, Freiverkehr in Börse Düsseldorf, Freiverkehr in Hanseatische Wertpapierbörse zu Hamburg, Freiverkehr in Bayerische Börse München, Freiverkehr in Börse Stuttgart; http://www.epigenomics.de Copyright © Hugin AS 2009. All rights reserved.

(END) Dow Jones Newswires

January 22, 2009 01:01 ET (06:01 GMT)