DJ HUGIN AD-HOC/PVA TePla AG: PVA TePla AG: Konzernzahlen 2008 entsprechen Prognosen

DJ HUGIN AD-HOC/PVA TePla AG: PVA TePla AG: Konzernzahlen 2008 entsprechen Prognosen

PVA TePla AG / Jahresabschluss / Ad hoc: PVA TePla AG: Konzernzahlen 2008 entsprechen Prognosen Ad hoc Meldung nach §15 WpHG verarbeitet und übermittelt durch Hugin. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. =--------------------------------------------------------------------- =------------- * Konzernumsatz bei 169 Mio. Euro (Vorjahr 113,7 Mio. Euro) * Konzernbetriebsergebnis (EBIT) bei 15 Mio. Euro (VJ 10,0 Mio. Euro) * Auftragseingang bei 190 Mio. Euro (VJ 146,0 Mio. Euro) * Auftragsbestand bei 152 Mio. Euro (VJ 137,1 Mio. Euro) (Wettenberg, 19.03.2009) - Die PVA TePla AG, Spezialmaschinenbauer für Vakuum- und Wärmebehandlungs-Anlagen aus Wettenberg, veröffentlicht vorläufige Konzernzahlen für das Geschäftsjahr 2008. Der Konzernumsatz wuchs gegenüber 2007 von 113,7 Mio. Euro um rund 50% auf 169 Mio. Euro. Damit konnte das hohe Umsatzwachstum der vergangenen Jahre fortgesetzt werden. Auch das Konzernbetriebsergebnis konnte mit rund 15 Mio. Euro deutlich gegenüber dem Vorjahr (10,0 Mio. Euro) gesteigert werden. Der Auftragseingang wuchs gegenüber 2007 von 146,0 Mio. Euro auf 190 Mio. Euro 2008. Der Auftragsbestand liegt zum 31.12.2008 bei 152 Mio. Euro (VJ 137,1 Mio. Euro). Diese Geschäftszahlen stehen im Einklang mit den von Seiten des Unternehmens veröffentlichten Prognosen und Einschätzungen. Das Umsatzwachstum wurde durch die Geschäftsbereiche (GB) Vakuum-Anlagen und Kristallzucht-Anlagen erzielt. Insbesondere die großen Aufträge im GB Kristallzucht-Anlagen sorgten für den Umsatzsprung im Konzern. Beim Auftragseingang erreichte der GB Vakuum-Anlagen 2008 mit 43,3 Mio. Euro wieder einen sehr hohen Wert (VJ 48,4 Mio. Euro). Einen deutlichen Sprung machte der GB Kristallzucht-Anlagen mit einem Auftragseingang von 128,6 Mio. Euro gegenüber 81,3 Mio. Euro. 2007. Dieser Auftragseingang sichert eine gute Auslastung für das laufende Geschäftsjahr und reicht bis in das Jahr 2010 hinein. Mit einer Book-to-Bill Ratio von 1,1 auf Konzernebene befindet sich das Unternehmen weiterhin auf Wachstumskurs. Das operative Ergebnis (EBIT) in Höhe von rund 15 Mio. Euro und damit die EBIT-Marge von 8,9% entspricht den veröffentlichten Prognosen (am oberen Ende der Bandbreite von 7-9%). Die Veröffentlichung des kompletten Konzern-Jahresfinanzberichts wird am 31.03.2009 erfolgen. Die Prognose für das laufende Geschäftsjahr - ein Konzernumsatz auf dem Niveau von 2008 und eine Steigerung des operativen Ergebnisses auf eine Bandbreite von 9-11% - wird trotz schwer einzuschätzender Entwicklung der adressierten Märkte weltweit bestätigt. Weitere Informationen erhalten Sie bei: Dr. Gert Fisahn Investor Relations PVA TePla AG Phone: +49(0)6441/5692-342 gert.fisahn@pvatepla.com www.pvatepla.com =-- Ende der Mitteilung --- PVA TePla AG Im Westpark 10 - 12 Wettenberg Deutschland WKN: 746100; ISIN: DE0007461006; Index: CDAX, GEX, Prime All Share; Notiert: Prime Standard in Frankfurter Wertpapierbörse, Freiverkehr in Börse Stuttgart, Freiverkehr in Niedersächsische Börse zu Hannover, Freiverkehr in Börse Berlin, Freiverkehr in Hanseatische Wertpapierbörse zu Hamburg, Freiverkehr in Börse Düsseldorf, Regulierter Markt in Frankfurter Wertpapierbörse; http://hugin.info/130372/R/1298827/296075.pdf http://www.pvatepla.com/ Copyright © Hugin AS 2009. All rights reserved.

(END) Dow Jones Newswires

March 19, 2009 03:39 ET (07:39 GMT)