DJ Hurley: EZB bleibt weiterhin handlungsbereit

DJ Hurley: EZB bleibt weiterhin handlungsbereit

DUBLIN (Dow Jones)--Die Europäische Zentralbank (EZB) ist nach Aussage des irischen Notenbankgouverneurs John Hurley jederzeit bereit zu handeln, wenn sich dies als notwendig erweisen sollte. "Wenn die Umstände unsere Erwartungen hinsichtlich der Inflation verändern, bleibt der EZB-Rat bereit zu handeln", sagte das EZB-Ratsmitglied am Mittwoch vor einem irischen Parlamentsausschuss.

Die bisherigen Zinssenkungen seien eine Reaktion auf die nachlassenden Inflationsrisiken in Zeiten einer sich verschlechternden Wirtschafts- und Finanzlage im Euroraum, sagte Hurley. Seit Oktober vergangenen Jahres hat die EZB ihre Leitzinsen in vier Schritten um insgesamt 225 Basispunkte gesenkt, um damit Rezession und Finanzkrise entgegenzuwirken. Der wichtigste EZB-Zins notiert damit bei 2,00%.

Weiter erklärte der Gouverneur der irischen Notenbank, der Erhalt der Wettbewerbsfähigkeit sei von großer Bedeutung, da die einzelnen Länder im Euroraum nicht mehr in der Lage seien, ihre Geldpolitik unabhängig festzulegen. Zuvor waren die Kursdifferenzen zwischen den Staatsanleihen der Euro-Staaten wegen der unterschiedlich hohen Wettbewerbsfähigkeit in den Euroraum-Ländern gestiegen. Auslöser waren Warnungen vor Zurückstufungen der Ratingagentur Standard & Poor's (S&P), darunter auch an Irland.

Weiter sagte Hurley, die Regierung müsse die Lohninflation begrenzen und ihr "beträchtliches Defizit" korrigieren. Die Verstaatlichung der Anglo Irish Bank sei von hoher Bedeutung für die Gewährleistung der Finanzstabilität und zeige, dass alle notwenigen Maßnahmen in dieser Richtung unternommen würden.

Die irische Wirtschaft wird seiner Einschätzung nach im laufenden Jahr bereits das zweite Mal in Folge schrumpfen. Außerdem sei ein "scharfer Anstieg" der Arbeitslosigkeit zu erwarten. Angesichts der hohen Unsicherheiten im Zusammenhang mit der globalen Finanzkrise sei eine Beurteilung der Wirtschaftsausblicks jedoch besonders schwierig.

DJG/DJN/kth/apo Besuchen Sie unsere neue Webseite http://www.dowjones.de

(END) Dow Jones Newswires

January 21, 2009 09:34 ET (14:34 GMT)

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.