DJ Jeder Siebte würde FDP wählen - Stern

DJ Jeder Siebte würde FDP wählen - Stern

HAMBURG (Dow Jones)--Die FDP gewinnt nach dem Erfolg bei den hessischen Landtagswahlen auch bundesweit an Zustimmung. In der am Mittwoch veröffentlichten wöchentlichen Umfrage des Hamburger Magazins "Stern" und des Fernsehsenders RTL legten die Liberalen im Vergleich zur Vorwoche um einen Punkt auf 14% zu, wie ddp berichtet. Das sei der höchste Wert seit Ende Juni 2008.

Die Union lag den Angaben zufolge unverändert bei 36%. Wäre jetzt Bundestagswahl, käme eine schwarz-gelbe Koalition demnach auf die Hälfte der Wählerstimmen. Die SPD verlor einen Punkt und kam auf 24%. Die Linkspartei verharrte bei 11%. Auch bei den Grünen würde sich nichts verändern. Sie blieben bei 9%.

SPD-Kanzlerkandidat Frank-Walter Steinmeier befindet sich der Umfrage zufolge im Meinungstief. Würde der Regierungschef direkt gewählt, entschieden sich nur 23% der Deutschen für den Außenminister. Das waren zwei Prozentpunkte weniger als in der Vorwoche. Amtsinhaberin Angela Merkel (CDU) verbesserte ihr Ergebnis um einen Punkt auf 50%.

Webseite: http://www.stern.de DJG/hab Besuchen Sie unsere neue Webseite http://www.dowjones.de

(END) Dow Jones Newswires

January 21, 2009 02:38 ET (07:38 GMT)

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.