DJ ne-na.de/Wincor-World in Paderborn gestartet - Aussteller präsentieren Technologien für den Handel

//

DJ ne-na.de/Wincor-World in Paderborn gestartet - Aussteller präsentieren Technologien für den Handel

ne-na.de/Wincor-World in Paderborn gestartet - Aussteller präsentieren Technologien für den Handel Paderborn, 20. Januar 2009 - Wincor Nixdorf und 40 weitere Aussteller zeigen auf der Wincor-World in Paderborn vom 20. bis 22. Januar, wie neue Angebote vom Consulting bis zum Betrieb die wertschöpfungsorientierte Neuausrichtung aller Abläufe rund um das Filialgeschäft unterstützen. Dabei sind Plattformsoftware zur einheitlichen Steuerung aller Prozesse und dazugehörige Professional Services von zentraler Bedeutung. Gezeigt werden Lösungen aus dem Cashmanagement-Bereich, Automatisierte Sales- und Marketing- sowie Checkout-Prozesse und Managed Services und Outsourcing-Produkte. So präsentiert der Balinger Technologiespezialist die Double-Screen-Waage CE-II 800 2S, das Warenwirtschaftssystem WinCWS® sowie die Check-Out-Waage CS 315 MA 84-SD. Die Stativwaage CE-II 800 2S verfügt über zwei Displays, welche unabhängig voneinander stufenlos schwenkbar sind und bietet die Möglichkeit, Texte, Bilder und Animationen auf dem Kundendisplay zu platzieren. ,,Über die Betriebssysteme Windows oder Linux können die Waagen untereinander kommunizieren und mit den Kassensystemen in ein übersichtliches, zentrales Datenmanagement vom Wareneingang bis zum Verkauf eingebunden werden. Jedes Gerät besitzt dabei seine eigene Homepage, kann also jederzeit und von jedem Punkt der Erde aus über das Web angesteuert werden. Das macht die Pflege des Inhalts von der Zentrale oder einem Filial-PC aus besonders effizient. Ohne hohe Servicekosten lassen sich somit per Knopfdruck über bestehende Netzwerkverbindungen beispielsweise Angebots- und Sonderaktionen zu den einzelnen Filialen übermitteln", erklärt Peter Laudien-Weidenfeller, Director Retail Solutions Market, bei Bizerba. Hier komme das Bizerba Retail Framework ins Spiel: Es bietet eine integrierte POS-Lösung, die sich sowohl auf Konzern- als auch Filialebene einsetzen lässt und Endgeräte nahtlos mit Unternehmensprozessen verbindet. Je nach Anforderung des Unternehmens können dabei einzelne Module miteinander kombiniert werden. Über das Values Administration Tool .RetailImpact können die Inhalte direkt auf den Displays eingepflegt werden. Bilder, Mastervorlagen und Inhalte enthält der Anwender dabei direkt aus dem Internet - über den Bizerba Values Online Shop .RetailMall. Mit dem Bizerba Screendesigner .RetailVision lassen sich verkäufer- und kundenseitige Screen-Layouts am PC erstellen. Der Labeldesigner .RetailArtist ermöglicht die Gestaltung von Etiketten verschiedener Formate mit variablen Feldern für Text, Logo und Strichcode. Zur Softwarefamilie des Bizerba Retail Framework gehört auch das Warenwirtschaftssystem WinCWS. Die Software erstellt detaillierte Einkaufs-, Umsatz- und Absatzdaten und genaue Auswertungen bezogen auf die Verkaufszeiträume Stunde, Datum, Woche, Monat, Quartal und Jahr. Diese Verkaufsinformationen bieten wertvolle Grundlagen für unternehmerische Entscheidungen rund um Einkauf, Produktion und Verkauf. ,,Über den Zentralrechner können dann beispielsweise die Produktionsaufträge reguliert werden. WinCWS kann außerdem flexibel mit dem Unternehmen mitwachsen und gegebenenfalls um zahlreiche Zusatzmodule ergänzt werden. So bietet das Modul Produktionsplanung/Produktionsstatistik die Möglichkeit, detaillierte Rezeptur- und Materiallisten sowie Statistiken über die gebuchten Produktionsmengen zu verwalten", erklärt Laudien-Weidenfeller. Auf der Wincor World präsentiert Bizerba zudem die Check-Out-Waage CS 315 MA84-SD. Sie lässt sich mit wenigen Handgriffen in den Kassenscanner Datalogic 8300/8400 integrieren. Der Grundpreis wird von der Kasse übertragen. Die Waage ermittelt das Gewicht und errechnet den Verkaufspreis. Gewicht-, Grund und Verkaufspreis werden dann an die Kasse weitergegeben. Ist die Kasse mit einem Bizerba Display-Softwaretreiber ausgestattet, so spart man sich ein separates Waagendisplay - denn alle Daten können temporär oder permanent auf dem Kassendisplay angezeigt werden. Eine Meldung von NeueNachricht. Für den Inhalt ist NeueNachricht verantwortlich.

(END) Dow Jones Newswires

January 20, 2009 08:57 ET (13:57 GMT)

nach oben