DJ PRESSESPIEGEL/News im Web

DJ PRESSESPIEGEL/News im Web

DOW JONES NEWSWIRES

Die Informationen stammen aus den Onlineangeboten der genannten Medien. Abweichungen zu den Inhalten der gedruckten Ausgaben sind möglich.

DOW JONES NEWSWIRES

INFINEON ÖFFNET SICH FÜR FUSIONEN UND PARTNERSCHAFTEN: Der angeschlagene Chipkonzern Infineon öffnet sich für Fusionen und Partnerschaften. "Wir können alleine bestehen", sagte Konzernleiter Peter Bauer der "Süddeutschen Zeitung" laut Vorabbericht. "Aber wir werden, falls es sich anbietet, einen Zusammenschluss prüfen. Wenn wir unsere Marktposition verbessern können, ist das doch allemal positiv." www.sueddeutsche.de

KOOPERATION VON BMW UND FIAT SCHEITERT: Die Autobauer in aller Welt schauen sich in diesen Krisenzeiten nach Kooperationspartnern um. Zumindest eine geplante Zusammenarbeit ist nun vom Tisch: BMW und Fiat werden nicht mit ihren Konzerntöchtern Mini und Alfa Romeo kooperieren. Die Bayern müssen jetzt um neue Partner für ihre Kleinwagen kämpfen. www.handelsblatt.de

PIRELLI WINKT BEI CONTINENTAL AB: Der italienische Reifen- und Kabelhersteller Pirelli zeigt sich beim deutschen Autozulieferer Continental desinteressiert. Nach der Absage verringerten Conti-Aktien ihre Kursgewinne. www.handelsblatt.de

EU SIEHT PRODUKTION KOLLABIEREN: Die Wirtschaftskrise löst in allen Industriesektoren Europas beispiellose Einbrüche aus. Zu dieser düsteren Einschätzung kommt die EU-Kommission. Eine interne Analyse stellt den Abschwung schonunglos dar. www.ftd.de

OPPENHEIM PUMPT AKTIONÄRE AN: Die Aktionäre der Privatbank Sal. Oppenheim müssen frisches Kapital nachschießen. Wie die "FTD" aus gut informierten Unternehmenskreisen erfuhr, ist eine Kapitalerhöhung im niedrigen dreistelligen Millionenbereich bereits beschlossen. www.ftd.de

FLOWERS POKERT UM HYPO-REAL-ANTEIL: Im Bemühen um eine Verhandlungslösung für die Rettung der angeschlagenen Hypo Real Estate (HRE) wird sich Großaktionär Christopher Flowers heute zu Gesprächen mit dem Rettungsfonds Soffin sowie weiteren staatlichen Vertretern treffen. www.boersen-zeitung.de

BUNDESREGIERUNG VERÄRGERT ÜBER SARKOZY: Bundeskanzlerin Angela Merkel warnt Frankreich vor einer Begünstigung der Autoindustrie - aus Angst um die deutschen Exporte. www.sueddeutsche.de

-Von Dennis Baker, Dow Jones Newswires, +49 (0)69 29725 103, unternehmen.de@dowjones.com DJG/dba/cbr Besuchen Sie unsere neue Webseite http://www.dowjones.de

(END) Dow Jones Newswires

February 12, 2009 00:20 ET (05:20 GMT)

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.