DJ PRESSESPIEGEL/Zinsen, Konjunktur, Kapitalmärkte, Branchen

//

DJ PRESSESPIEGEL/Zinsen, Konjunktur, Kapitalmärkte, Branchen

STEUERN - Die Steuerquellen in Deutschland sprudeln munter weiter. So gab es im Januar 3,4% Mehreinnahmen als im Vorjahresmonat. Experten fürchten allerdings einen Einbruch im März. (Handelsblatt S. 4)

BILANZREGELN - Die Bilanzregeln stehen auf dem Prüfstand. Banken drängen auf Änderungen. Franz-Christoph Zeitler, in der Bundesbank für die Aufsicht verantwortlich, unterstützt dies. (FAZ S. 13)

HEDGEFONDS ? In der Hedgefonds-Branche gibt es erste Lichtblicke. Seit Anfang Dezember weisen vor allem konservative Hedgefonds wieder positive Anlageergebnisse aus. (Handelsblatt S. 23)

KARTELLE - Die EU-Kommission verhängt Milliardenbußen gegen Kartelle ohne hinreichende Begründung. Auch fehlt der Nachweis, dass die hohen Sanktionen effektiv sind. Das nährt den Verdacht der Willkür und weckt Zweifel an der Legitimität des Verfahrens. (FAZ S. 12)

GLASFASERNETZ - Die Bundesregierung hat sich erstmals klar für einen wettbewerbsfreundlichen Ausbau neuer Glasfasertelekommunikationsnetze ausgesprochen. Wirtschaftsstaatssekretär Bernd Pfaffenbach setzt auf die gemeinsame Nutzung von Leerrohren. (FTD S. 8)

DJG/pi/apo

(END) Dow Jones Newswires

February 13, 2009 00:15 ET (05:15 GMT)

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.