DJ pressetext.de: RIB - Kostensicherheit bei Bauprojekten - Anbieter für Kostenmanagement-Software empfiehlt Analyse der Prozesse

DJ pressetext.de: RIB - Kostensicherheit bei Bauprojekten - Anbieter für Kostenmanagement-Software empfiehlt Analyse der Prozesse

Stuttgart (pts/04.02.2009/10:00) - Sicherheit für die Baubranche - auch in Zeiten der Krise? Die RIB Software AG empfiehlt Bauunternehmen, ihre Projekt- und Unternehmensprozesse unter die Lupe zu nehmen, um Transparenz und Durchgängigkeit zu ermöglichen. Dipl.-Ing. Herbert Bodner, neuer Präsident des Hauptverbandes der Deutschen Bauindustrie, rät den Branchenvertretern zum Jahresbeginn, nicht in Konjunkturpessimismus zu verfallen. Denn die deutsche Bauindustrie sei für das schwierige Jahr 2009 gut gerüstet und werde außerdem als Schlüsselindustrie zur Überwindung der Rezession gebraucht. Er geht ferner davon aus, dass die Produktion bis ins zweite Halbjahr hinein stabil verlaufen werde. Insgesamt sollen die Umsätze des deutschen Bauhauptgewerbes bestenfalls auf dem Vorjahresniveau verharren. "Die volle Wucht der heraufziehenden Wirtschaftskrise", so der Präsident, werde sich erst 2010 in der Branche niederschlagen. Die Prognosen der Bauunternehmen selbst spiegeln dennoch eine Unsicherheit wieder, die sich derzeit überall in Deutschland beobachten lässt. Werden geplante, größere Bauprojekte tatsächlich realisiert? Die Antworten sind oft ungewiss. "Gerade in diesen Zeiten ist es für die Branche wichtig, sicherzustellen, dass Budgetrahmen stets eingehalten werden", erklärt Uwe Stellmacher, Bereichsleiter für Bauwirtschaft und Industrie bei der RIB Software AG. So empfiehlt das Unternehmen mit Hauptsitz in Stuttgart, das auf die Themen Prozess- und Kostenmanagement in der Bauwirtschaft spezialisiert ist, sämtliche Projekt- und Unternehmensprozesse noch genauer zu durchleuchten und für eine stetige, durchgängige Integration aller Phasen zu sorgen. "Nur wenn baubetriebliche Projektprozesse direkt mit Aufgaben auf der Unternehmensebene verzahnt sind, ist ein effizientes Controlling in jeder Phase möglich", führt Stellmacher weiter aus. Diese durchgängige Projekt- und Unternehmenssteuerung kann Bauunternehmen nach Aussagen des Unternehmens dabei helfen, Kostensicherheit zu gewährleisten und somit Rentabilität zu sichern. "Gerne unterstützen wir Bauunternehmen bei der Analyse ihrer individuellen Projekt- und Unternehmensprozesse und bieten mit ARRIBA® eine abgestimmte und integrierte Unternehmenslösung", fasst Stellmacher zusammen. Über die RIB Software AG RIB Software AG - seit fast 50 Jahren offeriert RIB im Softwaremarkt für Bauwesen, Anlagenbau und Infrastrukturmanagement innovative Lösungen für Planung und zuverlässige Kostenkontrolle. Mit weltweit über 100.000 Installationen zählt RIB zu den führenden Softwareanbietern für Prozess- und Kostenmanagementlösungen. Dabei baut RIB-Software die Brücke zwischen Computer-Aided-Design-Anwendungen (CAD) und den Enterprise-Resource-Planning-Systemen (ERP). Die RIB-Lösungen decken die gesamte Wertschöpfungskette im Bau-, Anlagenbau- und Infrastrukturbereich ab, inklusive Projektierung, Planung, Ausschreibung, Kalkulation, Koordination, Controlling, Beschaffung und Nutzung. Zu den Anwendern zählen führende Baukonzerne, die öffentliche Hand, Architektur- und Ingenieurgesellschaften Pressekontakt: Verena Mikeleit RIB Software AG Vaihinger Str. 151 70567 Stuttgart Phone: +49 (0)711 7873-369 Fax: +49 (0)711 7873-88369 E-Mail: presse@rib.de http://www.rib-software.com (Ende) Aussender: RIB Software AG Ansprechpartner: Verena Mikeleit Email: presse@rib.de Tel.: 0711-7873-369 Quelle: http://pressetext.com/pte.mc?pte=090204013 © pressetext Nachrichtenagentur GmbH http://www.pressetext.de - Die inhaltliche Verantwortung für redaktionelle Meldungen (pte) liegt bei pressetext, für Pressemitteilungen (pts) beim jeweiligen Aussender. Weitere Informationen erhalten Sie bei unserem Redaktionsservice unter info@pressetext.com oder Tel. +43-1-81140-300.

(END) Dow Jones Newswires

February 04, 2009 04:00 ET (09:00 GMT)