DJ pressetext.de: VoiceFlash ermöglicht einfachste Sprachsteuerung von Webseiten - Premiere mit Live-Demo auf dem Mobile World Congress

DJ pressetext.de: VoiceFlash ermöglicht einfachste Sprachsteuerung von Webseiten - Premiere mit Live-Demo auf dem Mobile World Congress

Dortmund (pts/16.02.2009/11:00) - Der Informations- und Telekommunikationsspezialist MATERNA Communications präsentiert erstmalig auf dem Mobile World Congress in Barcelona seine europaweit einzigartige und zum Patent angemeldete Innovation auf dem Gebiet der webbasierten und mobilen Sprachanwendungen: VoiceFlash ermöglicht es dem Nutzer, durch seine eigenen Spracheingaben Webinhalte und Benutzermenüs gezielt zu steuern. Mit VoiceFlash können so zum Beispiel Formulare mittels Sprache online ausgefüllt oder Informationsgespräche in Form eines echten Dialogs mit dem Webinterface geführt werden. Somit wird VoiceFlash zu einem attraktiven Tool für alle Dienstleister, Werbetreibende, Behörden und Unternehmen, die ihre Dienste kompakt, emotional und unterhaltsam im Internet oder auf dem Handy darstellen wollen. VoiceFlash trägt durch seinen Bedienkomfort außerdem entscheidend zur Barrierefreiheit im Internet bei. Am MATERNA-Stand 1G05 in Halle 1 zeigt das Unternehmen, eine Live-Demo, die eine Video-Führung durch die Lösung präsentiert. Eine Moderatorin erläutert hierbei Hintergründe und Fakten zu VoiceFlash und bietet Interessenten die Möglichkeit, per natürliche Sprache innerhalb der Applikation zu navigieren und Eingaben vorzunehmen. MATERNA Communications arbeitet derzeit bereits an der Realisierung von mobilen Webapplikationen mit serviceorientierten Sprachoptionen. Damit können Handynutzer künftig auch unterwegs per Spracheingabe Informationen abrufen oder Formular- und Kontaktdaten ohne lästiges Eintippen weitergeben. Mögliche Anwendungsszenarien sind der Abruf von Fahrplandaten durch eine Eingabe der gewünschten Abfahrts- und Zielorte per Sprache oder das schnelle Finden von Adressen aus den Gelben Seiten, nach dem entsprechende Stichworte mündlich eingegeben worden sind. Voraussetzung für die Nutzung der Dienste sind Endgeräte, die in stationäre oder mobile IP-Netze eingebunden sind und über eine Sprachein-/ausgabemöglickeit verfügen, also beispielsweise ein mobiles Endgerät oder ein PC mit Headset. VoiceFlash wurde gemeinsam entwickelt und patentiert durch das Kölner Unternehmen .dotkomm, einem spezialisierten Dienstleister für Rich Media Lösungen und MATERNA Communications, einem führenden Anbieter von Voice Service Anwendungen. .dotkomm verbindet neueste Flash- und Videotechnologie zu einem Video-Interface, in dem Schauspieler und Moderatoren mit Informationsboxen, Animationen, Einblendungen, Menüpunkten sowie interaktiven Formularen und Rechnern agieren. MATERNA realisiert über seine Voice Service Platform die Analyse der Sprachdaten und stellt darüber den Steuerungskanal zwischen Nutzer und Applikation bereit. Die Lösung kann in allen westeuropäischen Sprachen und in allen bestehenden Mobilfunk- und Festnetzen angeboten werden und problemlos mit Standard Hard- und Software genutzt werden. Entscheidender Unterschied zu bisherigen Lösungen ist die vollautomatische Verknüpfung von Sprach- und Websession ohne die Eingabe einer Kennungs- oder Sessions-ID. VoiceFlash ist eine in Deutschland eingetragene Marke. Bildmaterial finden Sie in der Kategorie "Presse" auf http://www.materna-communications.de . Über MATERNA Information & Communications MATERNA ist ein führendes Software-Unternehmen der Informations- und Kommunikationstechnologie. Das Unternehmen beschäftigt weltweit rund 1.300 Mitarbeiter und erzielte 2007 einen Umsatz von 175 Millionen Euro. Neben dem Hauptsitz in Dortmund ist das Unternehmen mit Geschäftsstellen und Tochtergesellschaften im gesamten Bundesgebiet sowie in Europa vertreten. Die Business Unit Communications vertreibt Service Plattformen, Premium Content Services sowie Sprach- und Videoanwendungen. Außerdem ist MATERNA erfolgreich als MVNE positioniert und ein international bekannter Anbieter von Festnetz- und M2M Kommunikationsdiensten. Zum Portfolio gehören außerdem CUSS-Lösungen für Fluglinien und Flughäfen. Seine Fähigkeit, schwierige und komplexe Herausforderungen für seine Kunden zu lösen, macht das Unternehmen zu einem gefragten Partner für Netzbetreiber, Service Provider, Unternehmen und Agenturen. Das Portfolio der Business Information besteht aus Prozess- und Technologie-Beratung sowie der zugehörigen Implementierung von IT-Lösungen. Wichtige Branchen sind die öffentliche Verwaltung, die Informations- und Kommunikationstechnologie (ITK) sowie die diskrete Fertigungsindustrie. MATERNA verfügt zudem über eine hohe Fachkompetenz in den Bereichen Service-Management und Web-Services. Weitere Informationen: Antje Krämer MATERNA Information & Communications, Vosskuhle 37, D-44141 Dortmund Tel: +49 (0)231 5599 - 8396 E-mail: antje.kraemer@materna.de http://www.materna-communications.de Über .dotkomm dotkomm ist der spezialisierte Dienstleister für innovative Rich-Media-Lösungen. Mit kreativen Konzepten und patentierter Technologie entwickelt das Kölner Unternehmen interaktive Audio- und Video-Interfaces, Pod-und Videocasts sowie innovative und erfolgreiche Websites. Das Team aus Beratern, Storyboard-Entwicklern, Designern, Regisseuren, Programmierern sowie Audio- und Videospezialisten arbeitet nach einer klaren Philosophie: "Je natürlicher die Kommunikation, desto größer der Erfolg". Und der ist bei .dotkomm beachtlich - die erzielte Conversion- und Responsesteigerung amortisiert die Projekte innerhalb von kürzester Zeit. Zu den Kunden von .dotkomm zählen u.a. Hamburg-Mannheimer Versicherungen, comdirect bank AG, DKV Deutsche Krankenversicherung sowie die ARCOR AG. Weitere Informationen Julia Nieß .dotkomm rich media solutions GmbH, Ehrenfeldgürtel 82-86, D-50823 Köln Tel: + 49 (0)221 179 199-0 E-mail: julia.niess@dotkomm.de http://www.dotkomm.de (Ende) Aussender: Materna Information & Communications GmbH. Ansprechpartner: Antje Krämer Email: antje.kraemer@materna.de Tel.: +49 231 55 99 8396 Quelle: http://pressetext.com/pte.mc?pte=090216013 © pressetext Nachrichtenagentur GmbH http://www.pressetext.de - Die inhaltliche Verantwortung für redaktionelle Meldungen (pte) liegt bei pressetext, für Pressemitteilungen (pts) beim jeweiligen Aussender. Weitere Informationen erhalten Sie bei unserem Redaktionsservice unter info@pressetext.com oder Tel. +43-1-81140-300.

(END) Dow Jones Newswires

February 16, 2009 05:00 ET (10:00 GMT)