DJ RWE kauft deutsches Wärmegeschäft von ExxonMobil

//

DJ RWE kauft deutsches Wärmegeschäft von ExxonMobil

DÜSSELDORF (Dow Jones)--Die RWE Energy hat mit der ExxonMobil Central Europe Holding GmbH einen Vertrag zur Übernahme des deutschen Nah- und Fernwärmegeschäfts der ExxonMobil unterzeichnet. Dies beinhalte auch sämtliche Geschäftsanteile der Favorit Unternehmens-Verwaltungs-GmbH (Favorit), die bislang von der ESSO Deutschland GmbH gehalten werden, teilte die Essener RWE AG am Dienstag mit.

Das Bundeskartellamt muss der Übernahme noch zustimmen. Alle anderen Geschäftsbereiche von ExxonMobil in Deutschland seien von diesem Verkauf nicht berührt, heißt es in der Mitteilung von RWE weiter. Favorit betreibt das Nah- und Fernwärmegeschäft der ExxonMobil in Deutschland, erzielte im Jahr 2007 mit mehr als 120 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 80 Mio EUR und lieferte an 70.000 Kunden 1.000 GWh Wärme.

Schwerpunkte des Geschäfts sind die Bundesländer Hamburg, Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg. "Mit dem Erwerb des ExxonMobil-Wärmegeschäfts wird das Nah- und Fernwärmegeschäft von RWE Energy deutlich gestärkt", erklärte Heinz-Werner Ufer, Vorstandsvorsitzender der RWE Energy. Die Übernahme habe keine Auswirkungen auf die Verträge der Favorit mit ihren Mitarbeitern sowie ihren Kunden und anderen Vertragspartnern.

Webseite: http://www.rwe.com DJG/rib/brb Besuchen Sie unsere neue Webseite http://www.dowjones.de

(END) Dow Jones Newswires

January 20, 2009 09:51 ET (14:51 GMT)

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.

nach oben