DJ Steinmeier: Deutschland bevorzugter Partner des Irak

DJ Steinmeier: Deutschland bevorzugter Partner des Irak

BERLIN (AFP)--Deutschland ist nach Angaben von Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) ein bevorzugter Gesprächspartner des Irak. "Ich habe hier keinerlei Vorbehalte gegenüber Deutschland gespürt. Das Gegenteil ist der Fall", sagte Steinmeier in einem Interview mit dem ZDF. Sowohl im wirtschaftlichen als auch politischen Bereich gebe es den Wunsch nach Zusammenarbeit.

Es gehe darum, ein "neues Kapitel in der Geschichte der deutsch-irakischen Beziehungen" aufzuschlagen", fuhr Steinmeier fort. Großes Interesse habe es im Irak vor allem an Hilfen bei der universitären Ausbildung gegeben. Hier sei auch eine entsprechende Vereinbarung geschlossen worden.

Steinmeier sprach von einer "erfreulichen Entwicklung" der Sicherheitslage im Irak. Nicht nur die Provinzwahlen in den vergangenen Wochen hätten gezeigt, dass die Lage sich stabilisiert habe, sagte der Außenminister den ARD-Tagesthemen. "Das will nicht sagen, dass die Lage hier völlig im Reinen ist," sagte er weiter. Steinmeier war am Dienstag zu einem nicht angekündigten Besuch im Irak eingetroffen.

DJG/kth

(END) Dow Jones Newswires

February 18, 2009 00:05 ET (05:05 GMT)

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.