DJ Verheugen fordert Einschnitte bei Bezahlung von Managern - Welt

DJ Verheugen fordert Einschnitte bei Bezahlung von Managern - Welt

BERLIN/BRÜSSEL (Dow Jones)--In der Debatte über die Bezahlung von Managern hat der deutsche EU-Industriekommissar Günter Verheugen grundlegende Änderungen im Vergütungssystem gefordert: "Es ist aus meiner Sicht falsch, in die Gehaltspakete von Managern Aktienoptionen des eigenen Unternehmens aufzunehmen. Das lädt doch direkt dazu ein, durch kurzfristige Maßnahmen den Aktienkurs hoch zu treiben und schnelle Gewinne mitzunehmen", sagte Verheugen, der auch Vizepräsident der EU-Kommission ist, laut ddp der Tageszeitung "Die "Welt" (Montagausgabe).

Zugleich regte er an, dass sich Manager künftig freiwillig auf Obergrenzen für ihre Gehälter verständigen sollten. "Meine Präferenz wäre, dass sich die Wirtschaft auf einen Verhaltenskodex einigt, welche Höhe der Managergehälter angemessen ist. Nur wenn das nicht funktioniert, muss man wohl über eine gesetzliche Regelung nachdenken", sagte der Sozialdemokrat.

Webseite: http://www.welt.de DJG/ddp/kth Besuchen Sie unsere neue Webseite http://www.dowjones.de

(END) Dow Jones Newswires

March 16, 2009 01:35 ET (05:35 GMT)

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.