DJ Wirtschaftsweiser Bofinger warnt vor "Abwertungswettlauf" - FTD

DJ Wirtschaftsweiser Bofinger warnt vor "Abwertungswettlauf" - FTD

HAMBURG (Dow Jones)--Der Wirtschaftsweise Peter Bofinger hat die führenden Volkswirtschaften eindringlich vor einem "Abwertungswettlauf" bei den Währungen gewarnt. Stattdessen fordert er ein koordiniertes Vorgehen zur Stabilisierung der Devisenmärkte. "Wir müssen unter allen Umständen vermeiden, dass es wie in den 1930er-Jahren zum Wettlauf um die schwächste Währung kommt", sagte das Mitglied im Sachverständigenrat der Bundesregierung der "Financial Times Deutschland" (FTD - Montagausgabe).

Das würde die Wirtschaftskrise verschärfen. "Jetzt gehören alle Akteure an einen Tisch. Wechselkursbewegungen entwickeln schnell eine eigene Dynamik und sind sehr destabilisierend", sagte er.

Die Europäische Zentralbank (EZB) forderte Bofinger auf, osteuropäische Währungen wie Ungarns Forint oder den polnischen Zloty jetzt durch Interventionen am Devisenmarkt zu stützen. "Die EZB hat die Mittel, eine Währungskrise in Osteuropa zu verhindern, was im Interesse der Euro-Länder ist", sagte er.

Webseite: http://www.ftd.de DJG/kth Besuchen Sie unsere neue Webseite http://www.dowjones.de

(END) Dow Jones Newswires

March 16, 2009 01:31 ET (05:31 GMT)

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.