Michael Korf, Diplom-Kaufmann und Certified Financial Planner Foto: DJE Kapital

Von der UBS

DJE Kapital holt Senior-Kundenberater in Frankfurt an Bord

DJE Kapital hat Michael Korf für die Niederlassung Frankfurt verpflichtet. Er berichtet als Senior-Kundenberater an Standortleiter Stefan Krause. Korf ergänzt vor Ort das achtköpfige Team, das DJE-Kunden und Interessenten im Rahmen individueller Vermögensverwaltung betreut. Der Fokus des 51-Jährigen liegt auf Mandanten im Großraum der Finanzmetropole Frankfurt am Main sowie Unternehmer in Norddeutschland, Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz. Dabei verfolgt Korf einen ganzheitlichen Beratungsansatz, der Liquiditäts- und Vermögensstrukturierung und Nachfolge- und Ruhestandsplanung umfasst.

Mit Korfs Verpflichtung baut der Fondsanbieter DJE Kapital sein generationsübergreifendes Angebot für Privat- und Unternehmerkunden systematisch weiter aus und reagiert damit auf die steigenden Anforderungen in deren Betreuung. Der 51-jährige Diplom-Kaufmann und Certified Financial Planner verfügt über 25 Jahre Erfahrung im Private Banking und in der Vermögensverwaltung sowie über 20 Jahre Erfahrung in der Finanzplanung. Vor seinem Wechsel zu DJE war er seit Mitte 2005 als Wealth-Planning-Berater für die UBS Europe tätig, bei der er für die gesamtheitliche Betreuung und Akquisition vermögender Privatkunden in Frankfurt, Hamburg und Berlin verantwortlich war. Korfs Weg als Berater für vermögende Privatkunden und Finanzplaner begann bei der Delbrück Bethmann Maffei AG (vormals ABN AMRO Bank).

Mehr zum Thema
Spezialist von DJE Kapital prüft die LageSo geht es mit dem Goldpreis 2021 weiter DJE-Vorstand im Gespräch„Die Geldpolitik kann in die Bredouille kommen“ Neue Aufgabe für Florian BarberDJE Kapital strukturiert Vertrieb um