Quelle: Fotolia

Quelle: Fotolia

DJE Real Estate: Immobilien-Dachfonds öffnet wieder

Das Fondsmanagement könne inzwischen viele Zielfonds wieder deutlich besser handeln als zuletzt, heißt es von DJE Investments. Zudem habe der Fonds ein größeres Liquiditätspolster als vor der Schließung. Die Fondsgesellschaft hatte den Dachfonds im Oktober 2008 auf unbestimmte Zeit geschlossen, weil verunsicherte Anleger verkaufen wollten, aber gleichzeitig zwölf Zielfonds ebenfalls dicht gemacht hatten. Jetzt hat das Fondsmanagement den Anteil an offenen Immobilienfonds im Dachfondsvermögen zurückgefahren. „Im Gegenzug wurden hochrentierliche Immobilienaktien und Immobilienaktienfonds sowie Anleihen guter Bonität und Cash aufgebaut“, sagt Firmenchef und –gründer Jens Ehrhardt.

Mehr zum Thema
DJE Real Estate bleibt bis zu neun Monate dicht Immofonds-Krise erreicht ersten Dachfonds