DJE Zins & Dividende, FvS Multiple Opportunities & Co. Stärken und Schwächen der 10 besten Topseller-Mischfonds

Platz 10: TBF Special Income

Platz 10: TBF Special Income

Von links: Peter Dreide, Michael Harbisch und Dirk Sammüller, die zusammen mit Thomas Einzmann den TBF Special Income verwalten.

Fondsname

TBF Special Income

ISIN

DE000A1JRQD1

Manager

Dirk Sammüller, Michael Harbisch, Peter Dreide, Thomas Einzmann

Fondsvolumen

732.482.003

Strategie

Defensiver Mischfonds mit Fokus auf Spezialsituationen

Stärken

Durch Fokus auf Spezialsituationen gering unkorreliert zu traditionellen Assetklassen

Schwächen

In schwachen M&A-Märkten geringeres Renditepotenzial

Rang im RP-Scoring

10

Rang im Vorquartal

12

Der Kölner Vermögensverwalter Rheinische Portfolio Management bietet Kunden eine ganz spezielle Vermögensverwaltungsstrategie an: In jedem Quartal fühlen hauseigene Analysten den jeweils aktuell beliebtesten Mischfonds auf den Puls. Dafür ziehen die Kölner die Hitlisten der deutschen Maklerpools und Direktbanken heran. Alle darin enthaltenen Mischfonds Fonds kommen auf den Prüfstand. Gemessen werden die Wertentwicklung sowie das Risiko, Volatilität und der Maximalverlust. Acht Prüfkriterien entscheiden letztendlich über die Bewertung.

Auf Basis dieser Analyse werden die Mischfonds in eine Rangfolge gebracht. Die zehn Produkte, die am besten abschneiden, landen gleichgewichtet in einem Auswahlportfolio, in das Anleger bei Rheinische Portfolio Management auch investieren können.

In der aktuellen Auswertung vom 30. Juni 2019 tauchen viele Fonds-Kandidaten auf, die schon in den vergangenen Quartalen dabei waren. Es gibt aber auch einen Neuling: den Invesco Pan European High Income. Und auch der TBF Special Income, der es im vergangenen Quartal nicht in die Top-Auswahl geschafft hat, ist nun wieder dabei.

Welche Mischfonds aktuell in der Bestenliste stehen, sehen Sie in unserer Bilderstrecke.

Mehr zum Thema

WEITERE Bildergalerien
EMPFOHLENE Bildergalerien
NEU IN DER MEDIATHEK
nach oben