in VersicherungsvertriebLesedauer: 2 Minuten
Headphones
Artikel hören
Konrad Schmidt
„Mister DKM“ nimmt vorzeitig Abschied bei Messeveranstalter BBG
Die Audioversion dieses Artikels wurde künstlich erzeugt.

Konrad Schmidt „Mister DKM“ nimmt vorzeitig Abschied bei Messeveranstalter BBG

Konrad Schmidt
Konrad Schmidt: Die BBG Betriebsberatungsgesellschaft hat die Aufgaben in der Geschäftsführung nach dem Abgang ihres bisherigen Co-Chefs jetzt neu verteilt. | Foto: Oliver Lepold

Chefwechsel bei der BBG Betriebsberatungsgesellschaft, die als Dienstleister für unabhängige Vermittler von Finanzanlagen und Versicherungen tätig ist: Konrad Schmidt verlässt nach knapp fünf Jahren als Geschäftsführer den Herausgeber des Fachmagazins Asscompact und Veranstalter der Branchenmesse DKM. Der 44-Jährige wechselte bereits 2004 zu dem Bayreuther Unternehmen. Nach fast zwei Jahrzehnten wolle sich der studierte Sportökonom jetzt aber neuen Aufgaben widmen. 

„Mit Konrad Schmidt verlieren wir eine Führungspersönlichkeit, die den Vertrieb mit vielen Projekten 
wie die Fachmesse DKM, die Zeitschrift Asscompact und den Jungmakler Award entscheidend geprägt und weiterentwickelt hat“, erklärt BBG-Gründer Dieter Knörrer. Schmidts Position in der Geschäftsführung werde nicht nachbesetzt. Stattdessen übernimmt Christian Durchholz als alleiniger Geschäftsführer die Verantwortung für die Aufgabengebiete, die innerhalb des Unternehmens neu organisiert werden sollen. 

Hallo, Herr Kaiser!

Das ist schon ein paar Tage her. Mit unserem Newsletter „DAS INVESTMENT Versicherungen“ bleiben Sie auf dem neuesten Stand! Zweimal die Woche versorgen wir Sie mit News, Personalien und Trends aus der Assekuranz. Kostenlos und direkt in Ihr Postfach.

 

Die nächste „Leitmesse der Finanz- und Versicherungsbranche“ findet am 24. und 25. Oktober statt. Traditioneller Standort ist seit dem Jahr 1999 die Messe Dortmund. Pandemiebedingt wurde die DKM im Jahr 2020 rein digital durchgeführt. Dies war auch der Startschuss für DKM365, eine ganzjährige Event- und Netzwerkplattform für die Finanz- und Versicherungswirtschaft im Internet. Im Jahr 2021 fand die Branchenmesse ebenfalls pandemiebedingt im „hybriden Format“ statt. Zu der Abschiedsmesse des als „Mister DKM“ bekannten Schmidt waren im vorigen Herbst 13.334 Teilnehmer gekommen, um an den zwei Messetagen die Informationsangebote der 276 Aussteller zu nutzen. Zum Vergleich: Im letzten Jahr vor der Corona-Pandemie 2019 waren es 17.553 Besucher und 358 Aussteller.  

Welches DKM-Format ist am besten?

persönlich vor Ort
0%
rein digital online
0%
hybrides Format
0%
Tipps der Redaktion