Doppelte Beförderung

Veritas Investment und Veritas Institutional erweitern Geschäftsführung

//
Veritas Investment und Veritas Institutional sowie deren Holding Veritas Portfolio Management erweitern ihre Geschäftsführungen. Hosnia Said wird Geschäftsführerin bei Veritas Investment und Andreas Rothbarth wird Geschäftsführer bei Veritas Institutional und beide zusätzlich auch bei der Veritas Portfolio Management Holding. Damit reagiert die Veritas Gruppe auf die starke Ausweitung vor allem des institutionellen Geschäftes auf inzwischen über 3 Milliarden Euro unter Betreuung.

Said ist seit 2010 bei Veritas Investment und leitete dort die Bereiche Finanzen und Operations. Diese Bereiche verantwortet sie auch künftig als Geschäftsführerin der Veritas Investment.

Rotbarth ist Senior Portfoliomanager und seit 2007 bei der Veritas Institutional. Er wird in der Geschäftsführung unter anderem das Portfoliomanagement der Veritas Institutional gemeinsam mit Hauke Hess leiten, der zusätzlich für das Portfoliomanagement der Veritas Investment zuständig bleibt.

Wie bisher verantwortet Dirk Rogowski den Vertrieb und das Marketing in beiden Gesellschaften und Dirk Söhnholz, der Sprecher der Geschäftsführungen von Veritas Investment und Veritas Portfolio Management, verantwortet das Risikomanagement und weitere Querschnittsfunktionen.

Mehr zum Thema
Veritas InvestmentNeuer Aktienfonds arbeitet mit Börsenampel AbgangGeschäftsführerin verlässt Veritas