Lesedauer: 1 Minute

Drei Handlungsfelder Fintechs nehmen Asset Management ins Visier

Kristian Buric vom Beratungsunternehmen EGC Eurogroup Consulting
Kristian Buric vom Beratungsunternehmen EGC Eurogroup Consulting
Nach ersten ernstzunehmenden Erfolgen im Zahlungsverkehr und im Kreditgeschäft nehmen Fintechs Kurs auf weitere Geschäftsbereiche von Finanzdienstleistern. Insbesondere die globale Asset-Management-Industrie sieht sich zunehmender Aktivität innovativer Start-ups ausgesetzt.

Die Suche nach Rendite im Niedrigzinsumfeld sowie zunehmendes Kostenbewusstsein der Anleger verstärken den Trend, alternative Online-Anlagemöglichkeiten zu nutzen. Drei Fintech-Geschäftsmodelle haben sich bereits am Markt etabliert: Robo-Advisory, Social Trading und Crowdfunding.

>>Vergrößern
Mehr zum Thema