Drittfonds-Vertrieb

Deutschland ist Europa-Meister

Deutschland ist Europa-Meister - zumindest, wenn es um den Drittfonds-Vertrieb geht. Das geht aus einer Studie der Strategieberatung Indefi hervor.

Das Marktvolumen der offenen Architektur in Deutschland beziffert Indefi auf 215 Milliarden Euro. Dies berücksichtigt Drittfonds im direkten Vertrieb sowie Produkte, die über indirekte Vertriebskanäle wie Dachfonds, fondsgebundene Versicherungspolicen, Vermögensverwalter, Banken, Finanzberater und Maklerpools an den Kunden gebracht werden. Damit ist Deutschland neben der Schweiz der größte Markt für Fremdfondsanbieter in Kontinentaleuropa.

„Charakteristisch für den deutschen Markt ist die Dominanz des direkten Vertriebs“, erklärt Indefi. Die Fonds, die durch die direkte Kundenberatung vertrieben werden, repräsentieren fast zwei Drittel des ganzen Marktes für offene Architektur.

Mehr zum Thema