Redaktion

DWS-Experten über Negativzinsen Wie eine Leistungsbilanz die Renditen drückt

Die Renditen für Staatsanleihen der Eurozone sind seit ihren Tiefstständen im August zwar wieder gestiegen, bewegen sich aber weiterhin im negativen Bereich. Man müsse schon sehr lange Laufzeiten wählen oder bereit sein, Kreditrisiken einzugehen, um Anleihen zu finden, die zumindest eine positive Rendite ausweisen, so die Experten der Fondsgesellschaft DWS.

Die häufig für das niedrige Renditeniveau verantwortlich gemachten Zentralbanken seien nicht der alleinige Auslöser, heißt es weiter. Aktuell weise die Eurozone einen Ersparnisüberschuss von mehr als 300 Milliarden Euro pro Jahr auf, sagt Oliver Eichmann, Leiter Fixed Income Rates Emea bei der DWS. Und der Leistungsbilanzsaldo der Eurozone zeige eine erstaunliche Korrelation mit realen Renditen. „Aus dieser Sicht stellt sich weniger die Frage, ob die EZB die Zinsen wieder anheben wird, sondern wie ein Umfeld geschaffen werden kann, in dem der Unternehmenssektor wieder bereit ist, zu investieren“, so Eichmann. Das könne die Geldpolitik nicht allein lösen.

Mehr zum Thema

Weitere videos
ZEW-Präsident Achim Wambach So funktioniert Schumpeters Wirtschaftstheorie ANZEIGE Roemhelds Research Report Evergrande-Krise rüttelt die Märkte durch Video-Kommentar China im Wandel – Vom Musterschüler zum Problemkind Baader-Bank-Chefanalyst Robert Halver Darum erhöht die EZB die Zinsen nicht ANZEIGE Martin Lück blickt auf die Märkte Ziel erreicht – Lagarde beruhigt die Märkte
Weitere podcasts
Investmenttalk von Eyb & Wallwitz Wie passen Wirtschaft und Philosophie zusammen? Clubhouse-Talk mit Franklin Templeton Riester vorm Ende - Kommt ein Staatsfonds? Glücksforscher Bruno Frey Messen wir Wohlstand falsch? Clubhouse-Talk mit Franklin Templeton Zwischen Sozialismus und Elend – Die Bundestagswahl und Altersvorsorge Investmenttalk von Eyb & Wallwitz Ist die Angst vor Stagflation berechtigt?
Weitere bildergalerien
Vermögensverwaltung made in Köln Der steile Aufstieg von Flossbach von Storch Zweistellige Renditen Diese 10 nachhaltigen Europa-ETFs laufen seit 2018 am besten Renaissance Technologies Auf diese 10 Aktien setzt Jim Simons im zweiten Halbjahr 2021 Am KBV gemessen Diese US-Nebenwerte-Fonds zahlen am wenigsten für ihre Aktien Am 20. September Diese 10 Aktien steigen in den Dax auf
Weitere infografiken
Studie Kosten für Anleihefonds sinken Gut zu wissen Alkoholkonsum in Deutschland Analyse von HQ Trust So wichtig sind deutsche Aktien auf internationaler Ebene Nachhaltige Investments Verletzte Menschenrechte sind Top-Ausschlusskriterium In grafischer Übersicht Die größten Unternehmen einzelner Länder
EMPFOHLENE Infografiken
NEU IN DER MEDIATHEK
nach oben