DWS gründet einen neuen Unternehmensbereich

//
Insbesondere in Italien, Österreich und der Schweiz sieht die Deutsche-Bank-Tochter gute Vertriebschancen. Der deutsche Markt bleibe jedoch weiterhin von zentraler Bedeutung, so die Gesellschaft.

Um die Zusammenarbeit mit ihrem deutschen und europäischen Fondsvertrieb zu intensivieren, hat die DWS einen eigenen, für ganz Europa zuständigen Bereich Produktstrategie geschaffen, der Produktspezialisten sowie Fondsresearch- und analyse umfasst. Damit soll laut DWS die steigende Nachfrage der deutschen und europäischen Vertriebspartner nach Fonds und fondsgebundenen Produkten befriedigt werden.




Mehr zum Thema
DWS-Manager Andreas Feiden wechselt zu Fidelity Neuer DWS-Fonds: Dividenden aus Deutschland