Suche
Lesedauer: 1 Minute

DWS holt Staatsfondsmanager aus Abu Dhabi

Luiz Ribeiro
Luiz Ribeiro
Luiz Ribeiro (44) wechselt ins Schwellenländer-Team von DWS Investments. Bisher war er Leiter für lateinamerikanische Aktien beim weltgrößten Staatsfonds Abu Dhabi Investment Authority (ADIA). Auch bei der DWS wird er für Lateinamerika die Anlagestrategie der Deutsche-Bank-Tochter verantworten. Ribeiro arbeitet von Sao Paulo aus und berichtet an Andreas Römer, Leiter Emerging Markets der DWS.

Der studierte Betriebswirt Ribeiro war seit 2009 bei ADIA tätig und baute dort das Team für lateinamerikanische Aktien auf. In weiteren Stationen seiner Karriere arbeitete er für ABN Amro, die Weltbankgruppe und HSBC.

Ribeiro ist nach Hian-Boon Tay der zweite Staatsfondsmanager, der innerhalb weniger Monate zur DWS stößt. Tay kam im Dezember vom Staatsfonds Government of Singapore Investment Cooperation (GIC).

Tipps der Redaktion
VGF-Zahlen: DWS Access ist Platzierungssieger
Von Lateinamerika nach Europa: Bolsa y Renta packt Kolumbien-Fonds in Ucits-Mantel
Foto: DWS kauft Unternehmensanleihen in den Schwellenländern
DWS kauft Unternehmensanleihen in den Schwellenländern