Aivaras Abromavicius

Aivaras Abromavicius

East Capital Fonds für russische Binnenwirtschaft

Mit East Capital Russia Domestic Growth Fund legt East Capital einen Russland-Fonds auf, der auf das Wachstum der einheimischen Wirtschaft setzt. Fondsmanager ist der Litauer Aivaras Abromavicius, der auch den East Capital Russian Fund verwaltet.

Abromavicius soll ein konzentriertes Portfolio mit zehn bis zwanzig Firmen zusammen stellen, die mindestens die Hälfte der Einnahmen in Russland generieren. Alle Unternehmen sollen an der Börse gelistet sein und eine Marktkapitalisierung von mindestens 500 Millionen US-Dollar vorweisen können. Darüber hinaus müssen die Titel günstig zu haben sein und nach Auffassung des Fondsmanagers über ein hohes Wertsteigerungspotenzial verfügen.

Der East Capital Russia Domestic Fund richtet sich an institutionelle und qualifizierte Investoren.

Mehr zum Thema
Skype und die ökonomische Freiheit: Litauischer Russland-Fonds-Manager schwärmt für Estland