Easy-ETF-Indexfonds setzt auf Ackerbau und Viehzucht

//
Easy ETF ist seit heute mit einem neuen Exchange Traded Fund (ETF) im Xetra-Handel der Deutschen Börse vertreten: Der neue Indexfonds (WKN: A0MS5U) bildet den S&P Goldman Sachs Light Energy Dynamic nach. Dieser Index gewichtet Rohstoffe je nach ihrer Bedeutung für die Weltwirtschaft.

Einen vergleichsweise hohen Einfluss hat die Landwirtschaft (30 Prozent), Energierohstoffe sind mit einem Anteil von 41 Prozent gegenüber anderen Rohstoffindizes unterrepräsentiert. Insgesamt werden die Preise für Warenterminkontrakte über 24 verschiedene Rohstoffe bei der Indexberechnung berücksichtigt.

Ein Ausgabeaufschlag enfällt bei dem börsengehandelten Fonds der gemeinsamen ETF-Tochter der AXA Investment Managers und BNP Paribas. Die jährliche Verwaltungsgebühr beträgt 0,45 Prozent.