Ebase bietet zweites, günstigeres Fondsdepot

Jetzt reagiert auch die Fondsplattform Ebase (European Bank for Fund Services) auf die Abgeltungssteuer und bietet eine zweite Depotvariante an. Das Depot Select kostet nur 23,90 Euro im Jahr. Dafür können Anleger aber auch nur zwei Fonds in dem Depot verwahren – egal ob als Sparplan, Einmalanlage oder vermögenswirksame Leistungen.

Rudolf Geyer, Geschäftsführer von Ebase, erwartet, dass viele Anleger in den nächsten Monaten ihr Depot in Hinblick auf die ab 2009 geltende Abgeltungssteuer neu ordnen werden. „Ein Teil der Kunden wird nur noch in ein oder zwei Dachfonds investiert sein“, so Geyer. Die fahren dann mit dem neuen Depot günstiger.

Im klassischen Multifondsdepot von Ebase können Anleger beliebig viele der angebotenen 6.000 Fonds halten. Die Kosten betragen 36,90 Euro.

Mehr zum Thema