EBS Business School: Bankberater-Umfrage geht in die Zielkurve

//
Das PFI Private Finance Institute der EBS Business School hat die Studie „Anlageberatung in Deutschland – The Bankers' View“ lanciert, an der sich bereits 1.000 Bankberater beteiligt haben.

> zur Umfrage und zu weiteren Hintergrundinformationen

Die EBS Business School befragt seit März erstmalig Bankberater zu ihrem Beratungsalltag und Ihrer Meinung zu den aktuellen Regulierungsbemühungen der Politik.

Die EBS will damit eine Informationslücke schließen. Anders als bei unabhängigen Finanzdienstleistern, die eine rege Lobbyarbeit betreiben, ist der Blickwinkel der Bankberater im Zusammenhang mit vergleichbaren Regulierungsvorhaben weitgehend unbekannt.

Umfrage läuft noch bis 15. Mai


Daher ruft die EBS Anlage-, Wertpapier- und Kundenberater aller Institutsgruppen und Kundensegmente auf, sich an der Umfrage zu beteiligen. Die vollständige Beantwortung der Studie dauert rund 15 Minuten.

Studienteilnehmer nehmen an einer Verlosung mehrerer iPads teil und können sich für weitere Sachprämien sowie eine kostenlose Zusammenfassung der Studienergebnisse registrieren lassen. Die Umfrage läuft noch bis zum 15. Mai 2011.

Die Befragung ist vollständig anonym und ermöglicht keinerlei Rückschlüsse auf die Teilnehmer. Im Rahmen des am 7. Juni 2011 in Wiesbaden stattfindenden Finance Forum Germany werden die Ergebnisse der Studie erstmalig vorgestellt.

Mehr zum Thema
"The Bankers' View": EBS ruft Bankberater zur Teilnahme an neuer Studie auf EBS startet Studium für Honorarberater