Echiquier Entrepreneurs Europa-Nebenwertefonds wieder offen für Anleger

Soda Stream: Die Aktie des Herstellers von Wassersprudlern zählt zu den Top Ten im Echiquier Entrepreneurs. | © Getty Images

Soda Stream: Die Aktie des Herstellers von Wassersprudlern zählt zu den Top Ten im Echiquier Entrepreneurs. Foto: Getty Images

La Financière de l’Echiquier (LFDE) sieht derzeit ein „günstiges Markt- und Liquiditätsumfeld“ für Investments in europäische Nebenwerte. „Das Liquiditätsmanagement zählt im Segment der Nebenwerte zu den wesentlichen Erfolgsfaktoren, um Mehrwert zu generieren“, kommentiert LFDE das aktuelle Ende des Soft Closings bei dem paneuropäischen Small-Cap-Fonds Echiquier Entrepreneurs (ISIN: FR0011558246).

Im März 2017 wurde für alle neu ausgegebenen Anteile des Aktienfonds eine 5-prozentige Provision erhoben. Dies sei nach Angaben des französischen Vermögensverwalters erfolgt, „um die Interessen der bestehenden Anteilsinhaber zu schützen“. Doch: „Inzwischen verfügt der Echiquier Entrepreneurs wieder über die notwendige Liquiditätskapazität, sodass die Provision nun vorübergehend aufgehoben wird.“