Goldbarren: „Der Goldpreis ist ein Fieberthermometer und die Temperatur ist derzeit hoch“, sagt Commerzbank-Experte Eugen Weinberg. Foto: Getty Images

Goldbarren: „Der Goldpreis ist ein Fieberthermometer und die Temperatur ist derzeit hoch“, sagt Commerzbank-Experte Eugen Weinberg. Foto: Getty Images

Edelmetalle als Geldanlage

Gold als Investment boomt

Weiterlesen auf handelsblatt.com >>

Weiterlesen auf handelsblatt.com

Mehr zum Thema
Musterdepot-KommentarOffensives Depot: In dubio pro ratio NachfragerekordDer neue Goldboom – Woher er kommt, wie hoch es geht