Edgar de Picciotto 2007 auf dem Monte Carlo Rose Ball, Foto: Getty Images

Edgar de Picciotto 2007 auf dem Monte Carlo Rose Ball, Foto: Getty Images

Edgar de Picciotto

UBP-Gründer verstorben

//
Edgar de Picciotto, Gründer und Präsident des Verwaltungsrates der Schweizer Privatbank Union Bancaire Privée (UBP) ist tot. Er starb am Sonntag nach langer Krankheit, meldet das Nachrichtenportal Bloomberg und beruft sich auf die E-Mail eines Unternehmenssprechers.

Der aus dem Libanon stammende de Picciotto hat die Genfer Bankenszene maßgeblich mitgestaltet hat und war in der Schweiz an mehreren Bankgründungen beteiligt. Die UBP ging 1990 nach Übernahme aus der TDB-American Express Bank hervor.

Die UBP erweiterte ihr Geschäft immer wieder durch große Übernahmen, darunter 2011 der Schweizer Bank ABN Amro. Erst kürzlich wurde die Übernahme der Nexar Capital Group vermeldet, eines globalen Hedgefonds-Investors.