Eine Frage, 4 Meinungen

Ist Gold bloß noch wie eine Autoversicherung für Radfahrer?

//

DAS INVESTMENT: Gold als DIE Versicherung gegen Krisen und Inflation: Gilt das noch? Oder ist Gold mittlerweile wie eine Autoversicherung für jemanden, der gar kein Auto hat? Maximilian Uleer, Portfoliomanager Investmentstrategie bei Sal. Oppenheim: Gold ist eher eine Zusatzversicherung, die besonders seltene, aber dramatische Risiken abdeckt, wie zum Beispiel das Auseinanderbrechen ganzer Währungssysteme. Wer sich gegen solche Risiken absichern möchte, sollte Gold nicht gänzlich ignorieren. Als Allzweckversicherung ist Gold jedoch ungeeignet. Robert Hartmann, Gründer des Goldhändlers Pro Aurum: Wie effektiv Gold das Vermögen gegen Inflation schützen kann, zeigt ein Blick in die Vergangenheit. Wer im Römischen Reich vor gut 2.000 Jahren eine neue Toga plus Schuhe erwerben wollte, musste hierfür umgerechnet etwa eine Unze Gold auf den Tisch legen. In den 1920er-Jahren kostete ein maßgeschneiderter Anzug plus Schuhe ebenfalls umgerechnet etwa eine Unze Gold. Und heute? Ein maßgeschneiderter Anzug plus Schuhe kostet knapp 1.100 Euro – noch immer so viel wie eine Unze Gold. Frank Schallenberger, Rohstoffexperte bei der LBBW: Ja das gilt definitiv noch. Man sollte sich nicht davon beirren lassen, dass Gold nicht bei jeder Krise gleich in die Höhe schießt. Gold ist der Vollkaskoschutz für jedes Portfolio - und daran wird sich auch auf absehbare Zeit nichts ändern! Martin Siegel, Geschäftsführer der Fondsgesellschaft Stabilitas: Gold ist vor allem eine Versicherung gegen schlechte Währungspolitik und das was die Zentralbanken in den letzten Jahren veranstaltet haben, kann beim besten Willen nicht als langfristig solide Währungspolitik bezeichnet werden. Geld ist Gold – alles andere ist Kredit. Lesen Sie hier die Antworten der Experten zu weiteren Fragen:

Frage 1: Jede Menge Krisen – warum fällt der Goldpreis?
Frage 2: Hat der Goldpreis einen Boden erreicht?
Frage 3: Wann wird der Goldpreis wieder steigen?
Frage 4: Wie viel Gold muss man im Depot haben?
Frage 5: Ist Gold bloß noch wie eine Autoversicherung für Radfahrer?

Mehr zum Thema
nach oben