Value-Anleger Matthias Ruddeck Foto: Squad

Value-Manager im Gespräch

„Eine Übernahmeprämie von 300 Prozent“

Sie betreuen den Aktienfonds Squad Point Five und sehen sich dabei eher als traditionellen Value-Investor. Wann ist eine Aktie für Sie günstig?

Matthias Ruddeck: Ich suche nach Aktien, die so günstig sind, dass man das ohne Lupe erkennen kann. Ich bleibe in der Gegenwart und sehe mir im ersten Schritt die Vermögensgegenstände in den Bilanzen an.

Und suchen dort wonach?

Ruddeck: Ich ermittle den Liquidationswert für den schlimmsten anzunehmenden Fall. Was würde also herauskommen, wenn das Unternehmen jetzt...

Bitte registrieren Sie sich oder loggen Sie sich ein, um diesen Artikel lesen zu können.

Dieser Artikel richtet sich ausschließlich an professionelle Investoren. Bitte melden Sie sich daher einmal kurz an und machen einige berufliche Angaben. Geht ganz schnell und ist selbstverständlich kostenlos.

Mehr zum Thema
Wachtendorf-KolumneStrategie 2021: Drei Depot-Bausteine für Antizykliker Squad European ConvictionsAktienfonds-Champion aus dem Alpenvorland Umbruch, Einbruch, ZuspruchDas sind Aktie, Markt und Fonds des Monats März 2021