Suche
Aktualisiert am 29.01.2020 - 17:56 Uhrin Grünes GeldLesedauer: 2 Minuten

Elektroauto-Neuerscheinungen: Fachpresse und Fondsmanager

E-Mercedes
E-Mercedes

Peter Grett wird als Leiter des Ecomotive Verlags das Magazin „electric mobility“ herausbringen. Ab März tritt er aufs Gaspedal. Als Chefredakteur betreut Grett bereits das im September 2008 gestartete Magazin „ecomobil“. Seit 2006 ist er freier Autor und Inhaber der „Agentur Neue Mobilität“. Zuvor war er unter anderem Marketing- und Vertriebsleiter bei Temove – technology for electric movement und Geschäftsführer der Sun+Cycle – innovative Elektro-Fahrzeugsysteme Entwicklungs- und Vertriebs-GmbH.

Außerdem ist Grett nicht nur Beiratsvorsitzender des Bundesverbands eMobilität. Er sitzt seit neustem auch im Beirat des weltweit ersten Fonds zum Thema Elektromobilität, des Absolut Future Mobility (WKN: A0R DF9). Und: Frei nach dem Motto „Aus Raider wird Twix, sonst ändert sich nichts" heißt der Manager des Fonds nicht mehr Thomas Bauer, sondern Thomas Bayreuther (Hier geht es zum Interview: Elektroauto: „Die E-Revolution rollt an die Kapitalmärkte“). Glückwunsch, Herr Bayreuther!

Bildstrecke: Das Elektroauto-Rennquartett
Tipps der Redaktion
Foto: Elektroauto: Der Staat muss Starthilfe geben
Elektroauto: Der Staat muss Starthilfe geben