Suche
Lesedauer: 1 Minute

Verkauf Elips Life bekommt neuen Eigentümer

Schloss Vaduz
Schloss Vaduz: Im Liechtensteiner Ort hat Elips Life ihren Hauptsitz. | Foto: Imago Images / Robert Harding

Der Rückversicherer Swiss Re verkauft seine Lebensversicherungstochter Elips Life an Swiss Life. Elips Life mit Hauptsitz in Vaduz, Liechtenstein legt ihren Schwerpunkt auf Unternehmenspolicen, die die finanziellen Folgen von Tod und Invalidität abdecken. Die Transaktion soll im ersten Halbjahr 2022 über die Bühne laufen.

Über den Kaufpreis haben die beiden Unternehmen Stillschweigen vereinbart. Swiss Re und Swiss Life vereinbarten zudem eine langfristige Zusammenarbeit. Unter anderem soll Swiss Re das Bestands- und Neugeschäft rückversichern.

Tipps der Redaktion
Foto: Klimafolgen: Swiss Re rechnet mit steigenden Versicherungsprämien
Prognose 2022Klimafolgen: Swiss Re rechnet mit steigenden Versicherungsprämien
Foto: BU-Versicherung von Swiss Life im Produktcheck
Ärzte ja, Familien neinBU-Versicherung von Swiss Life im Produktcheck
Foto: Die 9 besten Lebensversicherer im Bilanz-Rating
Private AltersvorsorgeDie 9 besten Lebensversicherer im Bilanz-Rating
Mehr zum Thema