Elisabeth Roegele

Direktorin der Bafin-Wertpapieraufsicht wird Zweitmarkt-Kontrolleurin bei Esma

//

Elisabeth Roegele, Exekutivdirektorin Wertpapieraufsicht bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), wird neue Vorsitzende des Ständigen Ausschusses für Sekundärmärkte bei der European Securities and Markets Authority (ESMA). Sie tritt ihre neue Position im Oktober an.

Roegele folgt auf Martin Wheatley von der britischen Financial Conduct Authority (FCA). 

Der Ständige Ausschuss für Sekundärmärkte (Secondary Markets Standing Committee, SMSC) überwacht unter anderem die Struktur, Transparenz und Effizienz von Europas Zweitmärkten. Roegele tritt der Behörde genau zur richtigen Zeit bei, um die Umsetzung der Mifid-II-Richtlinien begleiten zu können.  

Mehr zum Thema