Emerging Markets

Vorsichtig Kurs halten? Während Anleger die Aussichten für die Weltwirtschaft in 2019 neu beurteilen, überlegen Robecos Portfoliomanager Jack Neele und Richard Speetjens, wie sich in langfristigen Trends Veränderungen bei der Kaufkraft und bei den Präferenzen der Verbraucher widerspiegeln. [mehr]

Capital Group zu chinesischen A-Shares

„Anleger sollten ihre Einstellung überdenken“

8 Billionen US-Dollar beträgt die Marktkapitalisierung Chinas. Das Gros ist zwar nicht in globalen Indizes investiert, doch das ändert sich gerade, beobachten die Portfoliomanager Robert L. Lovelace, Nick Grace und Winnie Kwan von Capital Group. [mehr]

Während die Bevölkerung vieler Industriestaaten immer älter wird, blüht so manches Schwellenland dank junger Arbeitskräfte auf. An drei Beispielen zeigt Fidelity International, wie Anleger mit Investitionen in Technologie, Bildung und Migration auf diese Trends setzen können – und warum eine junge Bevölkerung den wirtschaftlichen Erfolg nicht garantiert. [mehr]

[TOPNEWS]  Aberdeen-Chef Martin Gilbert

„Chinas Wachstumsgeschichte noch lange nicht zu Ende“

Wenn deutsche Anleger am langfristigen Aufstieg des größten Schwellenlandes der Welt teilhaben möchten, sollten sie sich nicht von der aktuell schlechten Stimmung anstecken lassen, warnt Martin Gilbert vom britischen Asset Manager Aberdeen Standard Investments. [mehr]

Das Wirtschaftswachstum in den USA dürfte sich nach einem starken Jahr 2018 künftig abschwächen. Wie sich der Abschwung der weltgrößten Volkswirtschaft auf den Rentenmarkt auswirken dürfte, erklärt Arif Husain, Head of International Fixed Income beim US-Fondsanbieter T. Rowe Price. [mehr]

[TOPNEWS]  Aktiv versus Passiv

Fondsmanager sacken im Vergleichstest ab

Die Anbieter aktiv gemanagter Aktien- und Rentenfonds geraten in Erklärungsnot. Grund dafür sind ausbleibende Zusatzrenditen gegenüber passiven Anlageprodukten, die den Markttrend abbilden. Anlass für Kritik gibt eine aktuelle Studie, für die etwa 3.000 klassische Investmentfonds analysiert wurden. [mehr]

Amundi setzt auf Schwellenländer und Japan

Reizvolle Bewertungen, fundamental gut unterlegt

Beinahe unverändert spiegeln die Bewertungen von Risiko-Assets übertriebene Rezessionsängste wider. Thomas Kruse, Investmentchef bei Amundi Deutschland, erläutert, wo seine Fondsmanager jetzt zugreifen und was sie dabei beachten. [mehr]

In unserer Serie über die Pläne der Fondsgesellschaften für 2019 äußert sich Frank Richter, Deutschland-Chef bei Principal Global Investors, zu seinen Favoriten und die hauseigene Technik, antizyklische Tipps zu finden. [mehr]

[TOPNEWS]  Vermögensverwalter Stefan Wallrich

Alles auf null mit Blick nach vorne

Die Weltwirtschaft, insbesondere aber Europa stehen vor großen Zäsuren. Für 2019 sind an den Finanzmärkten damit erneut erhebliche Unsicherheiten vorprogrammiert. Das bringt Anlegern aber auch Investmentschancen, sagt Stephan Wallrich, Vorstand der Wallrich Wolf Asset Manangement. [mehr]