Quelle: Fotolia

Quelle: Fotolia

Ende März kommt die Allianz Bank

//
Derweil befindet sich der Versicherer noch in abschließenden Verhandlungen mit den beteiligten Gesellschaften und der Aufsichtsbehörde. Ab Ende März soll die neue Struktur aber stehen. Als Tochter der Allianz Deutschland soll die Oldenburgische Landesbank (OLB) über ihre dann neue Zweigniederlassung Allianz Bank Girokonten, Geldanlagen, Ratenkredite, Baufinanzierungsprodukte und Investmentfonds bereitstellen.  Die Versicherungskunden der Allianz sollen dabei besonders günstige Konditionen erhalten. Kreditkarten-Kunden, die ihr Auto bei der Allianz versichert haben, sollen etwa einen Rabatt auf ihre mit der Karte bezahlten Tankstellenumsätze bekommen. Die Mitarbeiter der Dresdner Bank, die derzeit den Allianz-Vertrieb betreuen, gehen auf die neue Zweigniederlassung der OLB über. Die Vertragsbeziehungen der Kunden, die Allianz in den vergangenen Jahren an die Dresdner Bank vermittelt hat, sollen zu bisherigen Bedingungen weitergeführt werden.

Mehr zum Thema
BU-VersicherungVersicherer muss Zahlungsstopp gut begründen Um 2,5 ProzentPKV-Zusatzgeschäft gewachsen Vertriebsspezialist von RolandFynn Monshausen wird Leiter Digitalvertrieb bei der Gothaer