Heiko Stüber wird neuer Finanzvorstand der Ergo. | © Ergo	Foto: Ergo

Ergo Gruppe

Heiko Stüber wird neuer Finanzvorstand

//

Zum 1. Januar 2019 rückt Heiko Stüber in den Vorstand der Ergo Gruppe auf. Er wird dort die Bereiche Rechnungslegung, Steuern, Planung und Controlling, Risikomanagement, Unternehmensfinanzen und aktuarielle Reservierung leiten.

Damit tritt Stüber die Nachfolge von Christoph Jurecka an, der zum Jahreswechsel als Finanzvorstand zur Ergo-Konzernmutter Munich Re wechseln wird.

Seit mehr als sechs Jahren leitet Stüber das Gruppen-Rechnungswesen und Controlling bei der Ergo. Zuvor war der studierte Diplom-Kaufmann für Axa und KPMG tätig.

Mehr zum Thema
Ergo Risiko-Report 2018Jeder Vierte befürwortet Pflicht zur privaten AltersvorsorgeKlassische LebensversicherungenErgo verwaltet Bestände künftig gemeinsam mit IBM über Run-off-PlattformPersonalienStephan Schinnenburg verlässt die Ergo