Lesedauer: 1 Minute

Für den Strategic Europe Quality Eric Sturdza Investments holt Fondsmanager

Logo von Nestlé
Logo von Nestlé: Der Nahrungsmittelkonzern gehört zu den wichtigsten Beteiligungen des Strategic Europe Quality. | Foto: Imago Images / Nur Photo

Die Pariser Investmentgesellschaft Phileas Asset Management übernimmt das Portfoliomanagement des Strategic Europe Quality (ISIN: IE00B5VJPM77). Das teilt Eric Sturdza Investments mit. An der Spitze des neuen Management-Teams stehen die Phileas-Gründer Ludovic Labal und Cyril Bertrand.

Bisher wurde der Strategic Europe Quality von Willem Vinke von Lofoten Asset Management gemanagt.

Andrew Fish von Eric Sturdza Investments sagt zu den Personalien: „Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit dem Phileas-Team. Die Ernennung stellt eine Weiterentwicklung der Positionierung unserer Flaggschiff-Strategie für europäische Aktien innerhalb des Marktes dar, wobei die Gesamtstrategie und der Investitionsansatz beibehalten werden. Die langjährige Erfolgsbilanz von Ludovic Labal und Cyril Bertrand bei der Erzielung von Renditen und der gleichzeitigen Integration eines robusten und zukunftsorientierten ESG-Ansatzes in ihren Anlageprozess entspricht genau dem, was unseren Anlegern wichtig ist.“

Tipps der Redaktion
Foto: Diese 10 Versicherer zahlen bei Corona-Impfschaden
UnfallversicherungenDiese 10 Versicherer zahlen bei Corona-Impfschaden
Foto: ETF des Jahres setzt auf erneuerbare Energien
ETP-AwardsETF des Jahres setzt auf erneuerbare Energien
Foto: Die 20 besten Deka-Fonds
Besonders stark im WettbewerbDie 20 besten Deka-Fonds
Mehr zum Thema