Quelle: Zurich Gruppe Deutschland

Quelle: Zurich Gruppe Deutschland

Erste Hilfe: Zurich meets iPhone

//
Der Unfallhelfer umfasst Hinweise zur Absicherung der Unfallstelle, Bergung sowie zu Erste-Hilfe-Maßnahmen wie Wiederbelebung, stabile Seitenlage und Wundenversorgung. Zudem gibt es Tipps zur Beweissicherung samt Notiz- und Fotofunktion, eine GPS-Lokalisierung und Servicetelefonnummern im In- und Ausland. Die Anleitungen sind Schritt für Schritt gegliedert und enthalten klare und bebilderte Anweisungen, wie man sich in der aktuellen Notsituation zu verhalten hat.

Alle Nutzer eines Apple iPhones können die von der Versicherungsgruppe neu entwickelte Anwendung kostenlos im „Apple Store“ herunterladen. Für Nutzer anderer webfähiger Handys sollen ausgewählte Inhalte des Unfallhelfers künftig auch unter http://mobil.zurich.de zur Verfügung gestellt werden.

Mehr zum Thema
Als Teil der RentePolitik muss Sparpläne mit Aktien fördern Finanzen, IT, Digitalisierung und Prozessmanagement.Roland Rechtsschutz mit neuem Generalbevollmächtigten Alexander-Otto FechnerNeodigital Versicherung erweitert Geschäftsleitung