Suche
Aktualisiert am 27.01.2020 - 17:21 Uhrin FondsLesedauer: 1 Minute

Erste-Sparinvest: Zeichnungsphase vorzeitig beendet

Franz Gschieg
Franz Gschieg,
Geschäftsführer Erste Sparinvest

Die Anteile können nur mehr bis spätestens 20. Mai gezeichnet werden, erklärte die Gesellschaft. Ursprünglich war eine Zeichnungsfrist bis zum 29. Mai vorgesehen. „Wir müssen den Fonds jetzt schließen, um die in Aussicht gestellte jährliche Kupon-Zahlungen von 4,25 Prozent gewährleisten zu können“, sagte Franz Gschiegl, Geschäftsführer der Erste-Sparinvest. Ein Folgeprodukt sei in Planung. Hinweis: Neue Themenkanäle auf www.dasinvestment.com
- Yale-Investmentansatz: Investieren wie die Elite-Unis >> zum Themenkanal
- Anlagethema Offshore-Öl: Alles über die Ölgewinnung 3.000 Meter unter dem Meer >> zum Themenkanal  

Tipps der Redaktion
Foto: Sparinvest hilft bei der Reise ins Ich
Sparinvest hilft bei der Reise ins Ich
Sparinvest startet strategische Streuung
Erste Sparinvest stockt bei Aktien und Renten auf