Nigel Londley verantwortet das<br>Deutschland-Geschäft von ETFS

Nigel Londley verantwortet das
Deutschland-Geschäft von ETFS

Erster ETF für Goldaktien

//

Der ETFS Russell Global Gold Fund Miners (WKN: A0Q8HZ) bildet den Russell Global Gold Index ab. Dieser enthält die Goldminen-Aktien aus dem Russell Global Index. Derzeit besteht der Teilindex aus 70 Aktien aus acht Ländern. Das wirkt jedoch breiter gestreut, als es tatsächlich ist. Denn mehr als ein Fünftel (21,5 Prozent) nimmt bereits der Weltmarktführer Barrick Gold ein. Es folgen die Aktien von Goldcorp mit 16 Prozent und Newmont Mining mit 12,5 Prozent. Und damit ist genau die Hälfte des Index schon mal abgedeckt. Der neue ETF wird ab sofort im Xetra-Segment der Deutschen Börse gehandelt. Die Managementgebühr liegt bei 0,65 Prozent im Jahr.

Mehr zum Thema
Invesco macht ETFs billigerETFs: Lyxor bekämpft Renten-LückeComstage bringt Rohstoff-ETF auf den Markt