Aktualisiert am 27.01.2020 - 17:37 UhrLesedauer: 1 Minute

ETF-Exit: Axa steigt aus Indexfonds-Geschäft aus

Axa Haupsitz
Axa Haupsitz

22 Indexfonds aus der Easy-ETF-Familie, die Axa derzeit betreut, werden an BNP Asset Management übertragen. Die Fonds haben ein Volumen von 1,3 Milliarden Euro. AXA und BNP hatten die Fondsreihe vor vier Jahren in Kooperation aufgelegt und verwaltet. Aktuell besteht die Easy-ETF-Produktreihe aus 56 Fonds mit einem verwalteten Vermögen von 3,4 Milliarden Euro. „Der Wandel des wirtschaftlichen Umfelds und die Bekräftigung einer Reihe strategischer Entscheidungen haben dazu geführt, dass wir unsere Präsenz im ETF-Markt neu überdacht haben“, erklärt Axa-Manager Thibaud de Vitry.

Tipps der Redaktion
Foto: Golf und Rente: Ishares erweitert ETF-Angebot
Golf und Rente: Ishares erweitert ETF-Angebot
Foto: Milliarden-Deal: BGI soll an Blackrock verkauft werden
Milliarden-Deal: BGI soll an Blackrock verkauft werden
Foto: Ishares: Bieterschlacht um ETF-Gesellschaft
Ishares: Bieterschlacht um ETF-Gesellschaft
Mehr zum Thema